Having trouble reading this? View it in your browser.

CED Activities Info 2016/02 DE


Ausgabe 2 - Oktober 2016

 

IN DIESER AUSGABE

 
 

CED-PRÄSIDENT

TREFFEN DES CED-PRÄSIDENTEN MIT EU GESUNDHEITSKOMMISSAR AM 25. MAI

Am 25. Mai traf sich der CED-Präsident, Dr. Marco Landi, mit dem EU-Gesundheitskommissar, Dr. Vytenis Andriukaitis. Dr. Landi stellte die Arbeit des CED in den Bereichen Fachkräfte im Gesundheitswesen, Antiobiotikaresistenz und öffentliche Gesundheit (Zucker) vor. Zudem verwies er auf die Bedenken des CED in Bezug auf die Normung von Gesundheitsdienstleistungen und Zahnpraxen, die Unternehmen gehören. Mehr dazu

 1
 

CED-VORSTAND

CED-VORSTANDSSITZUNG AM 16. SEPTEMBER 2016

Am 16. September trat der CED-Vorstand in Brüssel zusammen, um die laufende Arbeit sowie die politischen Entwicklungen auf europäischer Ebene zu erörtern. Der Vorstand befasste sich u.a. mit folgenden Themen: der Brexit und die Folgen für den CED, partieller Zugang, Amalgam und Quecksilber, Ergebnisse der EDSA-Umfrage, Vorschlag der Europäischen Kommission zur Änderung der Abfallrichtlinie sowie Antibiotika.

 2
 

CED-VOLLVERSAMMLUNG

CED-VOLLVERSAMMLUNG IN DEN HAAG

Am 20./21. Mai 2016 kamen Vertreter der CED-Mitgliedsverbände und Beobachterorganisationen in Den Haag, Niederlande, zur ersten Vollversammlung unter dem Vorsitz des CED-Präsidenten Dr. Marco Landi zusammen. Gastgeber war der niederländische Zahnärzteverband (KNMT) im Rahmen der niederländischen Ratspräsidentschaft. Mehr dazu

 3
 

CED-ARBEITSGRUPPEN

ONLINE-SITZUNGEN DER ARBEITSGRUPPE AUSBILDUNG UND BERUFSQUALIFIKATIONEN

Am 3. Juni erörterte die Arbeitsgruppe Ausbildung und Berufsqualifikationen auf einer Online-Sitzung die Aktualisierung der CED-Entschließung zu Anhang V Nummer 5.3.1 der Richtlinie 2005/36/EG. Der CED berät sich hierbei mit der ADEE. Die Arbeitsgruppe erörterte die Entschließung über das Profil des Zahnarztes der Zukunft und kam überein, die Arbeit auf der Grundlage einer kürzeren Fassung des vom Vorsitzenden der Arbeitsgruppe erarbeiteten Dokuments fortzusetzen. Mehr dazu

 4
 
CED AUF DER eHEALTH WEEK 2016

Am 8. Juni hielt die CED Vize-Präsidentin und Vorsitzende der Arbeitsgruppe E-Health, Dr. Piret Väli, auf der eHealth Week 2016 in Amsterdam einen Vortrag über die Auswirkungen von E-Health auf die Praxis in der Zahnheilkunde. Es war das erste Mal, dass ein Referent des CED im Rahmen der eHealth Week am Rednerpult stand. Mehr dazu

 5
 
ARBEITSGRUPPE ZAHNBLEICHMITTEL: BERICHT UND ONLINE-SITZUNG

Am 27. Juni veröffentlichte der CED den dritten und letzten Bericht über unerwünschte Nebenwirkungen von Zahnbleichmitteln. Dieser Bericht deckt den Zeitraum 2014-2015 ab und wurde auf der Grundlage einer Vereinbarung erarbeitet, die der CED und die Europäische Kommission am 31. März 2010 im Rahmen der zukünftigen Verordnung über die Verwendung von Zahnbleichmitteln (Richtlinie 2011/84/EU, später aufgehoben durch Verordnung 1223/2009) unterzeichnet hatten. Mehr dazu

 6
 

CED-ARBEITSGRUPPEN

VORSITZENDER DER ARBEITSGRUPPE AUSBILDUNG UND BERUFSQUALIFIKATIONEN, PAULO MELO, BESUCHT VOLLVERSAMMLUNG DER ASSOCIATION FOR DENTAL EDUCATION IN EUROPE (ADEE)

Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ausbildung und Berufsqualifikationen, Paulo Melo, nahm an der 42. ADEE-Vollversammlung unter dem Motto "Science and the competent dentist: an inter-professional perspective” teil, die vom 24. bis zum 26. August in der Universität Barcelona stattfand. Mehr dazu

 7
 
VORSITZENDER DER ARBEITSGRUPPE AUSBILDUNG UND BERUFSQUALIFIKATIONEN, PAULO MELO, NIMMT AN EDSA-TREFFEN TEIL

Am 24. August nahm der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ausbildung und Berufsqualifikationen, Paulo Melo, an einem von der EDSA im Rahmen ihres 58. Treffens veranstalteten Rundtischgespräch teil. Vertreter der ADEE waren ebenfalls zugegen. Der CED verfolgt die Ergebnisse der EDSA-Umfrage zur klinischen Ausbildung sehr genau und hatte sich bereits am 3. Juni mit dem EDSA-Präsidenten Luka Banjšak und dessen Amtsvorgänger Marco Mazavet getroffen, um die vorläufigen Ergebnisse zu erörtern. Mehr dazu

 8
 
SITZUNG DER ARBEITSGRUPPE INFEKTIONSKONTROLLE UND ABFALLMANAGEMENT

Auf ihrer Online-Sitzung am 26. September erörterte die Arbeitsgruppe die Entwicklungen auf EU-Ebene im Zusammenhang mit der Abfallrichtlinie und die diesbezüglichen Aktivitäten des CED. Der CED begrüßt die Initiative der Europäischen Kommission zur Förderung des Übergangs Europas zur Kreislaufwirtschaft. Mehr dazu

 9
 
ARBEITSGRUPPE AMALGAM UND ANDERE RESTAURATIONSMATERIALIEN - EU-GESETZGEBUNGSVERFAHREN ZUR QUECKSILBERVERORDNUNG

Der CED befürwortet die Reduzierung der Verwendung von Amalgam ("Phase-Down") gekoppelt mit wirksamen Präventionsstrategien und Maßnahmen zur Förderung der Mundgesundheit, die Verwendung von verkapseltem Amalgam und die obligatorische Verwendung von Amalgamabscheidern. Der CED spricht sich gegen ein schrittweises Auslaufen ("Phase-Out") oder ein Verbot der Verwendung von Amalgam aus, da zunächst weitere Untersuchungen erforderlich sind um zu ermitteln, ob Amalgam gefährlicher als alternative Werkstoffe ist. Mehr dazu

 10
 

CED BOARD TASK FORCES (BTF)

SITZUNG DER BTF BINNENMARKT

Die Board Task Force (BTF) Binnenmarkt befasste sich auf ihrer Sitzung am 7. März in Brüssel u.a. mit den nationalen Reglementierungen des Berufszugangs, der Binnenmarktstrategie, dem Europäischen Semester, der Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU und der Datenschutz-Grundverordnung. Mehr dazu

 11
 
ONLINE-SITZUNG DER CED-ADEE TASK FORCE

Am 20. Juni erörterte die CED-ADEE Task Force im Rahmen einer Online-Sitzung die überarbeitete CED-Entschließung zu Anhang V Nummer 5.3.1 der Richtlinie 2005/36/EG und schlug weitere Änderungen an dem Dokument vor. Außerdem erörterten die Teilnehmer die Umsetzung von Richtlinie 2013/55/EU auf nationaler Ebene. Mehr dazu

 12
 

BRÜSSELER BÜRO DES CED

ZAHNÄRZTEVERBÄNDE ZU GAST IM BRÜSSELER BÜRO DES CED

Am 12. Mai war der norwegische Zahnärzteverband zu Gast im Brüsseler Büro des CED. Während des Besuchs wurde den Gästen Struktur und Aufgabe des CED, seine Beteiligung an EU-Projekten sowie die Publikationen und aktuellen und künftigen Schwerpunktthemen vorgestellt. Außerdem zeigte das Brüsseler Büro verschiedene Themen auf, die insbesondere Norwegen betreffen könnten. Mehr dazu

 13
 
JOINT ACTION HEALTH WORKFORCE PLANNING AND FORECASTING (JA HWF)

Am 3. und 4. Mai nahmen die Generalsekretärin des CED, Nina Bernot, und die politische Referentin des CED, Aleksandra Sanak, an der Abschlussveranstaltung der JA HWF "Towards a sustainable health workforce for Europe" in Mons (Belgien) teil. Dort wurden die im Rahmen der dreijährigen Zusammenarbeit erzielten Ergebnisse, eine Vision über die zukünftige Zusammenarbeit und die Prioritäten der künftigen Arbeit der EU im Bereich Fachkräfte des Gesundheitswesens vorgestellt. Mehr dazu

 14
 

BRÜSSELER BÜRO DES CED

CED AUF KONFERENZ DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION ÜBER DIE "REFORM DER REGLEMENTIERUNG VON BERUFEN"

Am 18. Mai nahm die politische Referentin des CED, Aleksandra Sanak, an der Konferenz "Reform der Reglementierung von Berufen: Ergebnisse der gegenseitigen Bewertung und Ausblick für die Zukunft” teil. Die Teilnehmer erörterten die gegenseitige Evaluierung der reglementierten Berufe, die Ergebnisse dieser Evaluierung und die nationalen Aktionspläne gegen veraltete oder unverhältnismäßige Regulierung. Mehr dazu

 15
 
CED AUF KONFERENZ "WHAT PROBLEMS, WHAT SOLUTIONS FOR SERVICE PROVIDERS WHO WANT TO GO CROSS-BORDER?”

Am 6. September nahm die politische Referentin des CED, Aleksandra Sanak, an der von der Europäischen Kommission organisierten Konferenz "What problems, what solutions for service providers who want to go cross-border?” teil. Mehr dazu

VORSTELLUNG UNSERER NEUEN MITARBEITERIN

Liebe CED-Mitglieder, ich heiße Cecilia Prunas, komme aus Rom und werde in den kommenden vier Monaten für die Kommunikationsaktivitäten des CED verantwortlich sein. Ich habe Fremdsprachen für Internationale Beziehungen studiert und einen Master-Abschluss in Kommunikation. Anschließend habe ich bei verschiedenen Kommunikationsagenturen und bei zwei Organisationen der Vereinten Nationen gearbeitet. Read more

For more information contact:
CED Brussels Office
Tel: + 32 2 736 34 29
ced@cedentists.eu
http://www.cedentists.eu

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information