Having trouble reading this? View it in your browser.

CED Info Aktivitäten 2016/01 DE


Ausgabe 1 - Februar 2016

 

IN DIESER AUSGABE

 
 

TEIL I - AKTIVITÄTEN DES CED

CED-PRÄSIDENT

MITTEILUNG DES CED-PRÄSIDENTEN DR. MARCO LANDI

Sehr geehrte CED-Mitglieder und Partner,

ich begrüße Sie zur ersten Ausgabe des CED-Newsletters im Jahr 2016, die zugleich die erste Ausgabe ist, die unter meiner Präsidentschaft erscheint. Ich freue mich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Ihnen in den kommenden drei Jahren; ausgehend von meinen Erfahrungen in den ersten Monaten wird es für die europäischen Zahnärzte eine interessante und zugleich herausfordernde Zeit sein. Mehr dazu

 1
 
CED UND ADEE VERSTÄRKEN ZUSAMMENARBEIT IM BEREICH ETHIK

Am 26. Januar trafen sich der CED-Präsident Dr. Marco Landi und der Präsident der ADEE, Prof. Dr. Corrado Paganelli, in Brüssel. Sie erörterten verschiedene Bereiche der Zusammenarbeit zwischen beiden Organisationen. Dabei wurde Ethik als ein Themenfeld von besonderer Bedeutung herausgehoben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der CED Pressemitteilung. Mehr dazu

 2
 

Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppe mundgesundheit legt 2016 fokus auf antibiotikaresistenz und zucker

Die Arbeitsgruppe traf sich am 21. Januar und erörterte die geplanten Aktivitäten im Jahr 2016. Schwerpunkte ihrer Arbeit werden die Themen Antibiotikaresistenz und Zucker sein. Die Arbeitsgruppe erörterte die Vorbereitung und Organisation einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema Antibiotikaresistenz, die für Juni diesen Jahres geplant ist. Zudem wurde vereinbart, dass sich auch der Europäische Mundgesundheitstag diesem Thema widmen wird. Der CED hat bereits 2014 eine Entschließung zu Antibiotikaresistenz verabschiedet, die auf den verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika in der Zahnmedizin und die Rolle des Zahnarztes bei der Bekämpfung von Antibiotikaresistenz abhebt. Mehr dazu

 3
 
Treffen der Arbeitsgruppe e-health mit gd sante

Die Arbeitsgruppe E-Health kam am 29. Januar in Brüssel zusammen, um die für 2016 geplanten Aktivitäten zu erörtern. Im Rahmen der Sitzung fand ein Treffen mit Dr. Andrzej Rys, Direktor in der Generaldirektion Gesundheit und Lebensmittelsicherheit der Europäischen Kommission (GD SANTE), statt. Dabei stellte Dr. Rys die Aktivitäten der GD SANTE in den Bereichen eHealth und mHealth vor. Im Anschluss an die Präsentation fand eine Aussprache über Möglichkeiten einer künftigen Zusammenarbeit Mehr dazu

 4
 
CED lehnt normierung von gesundheitsdienstleistungen ab

Die Arbeitsgruppe E-Health kam am 29. Januar in Brüssel zusammen, um die für 2016 geplanten Aktivitäten zu erörtern. Im Rahmen der Sitzung fand ein Treffen mit Dr. Andrzej Rys, Direktor in der Generaldirektion Gesundheit und Lebensmittelsicherheit der Europäischen Kommission (GD SANTE), statt. Dabei stellte Dr. Rys die Aktivitäten der GD SANTE in den Bereichen eHealth und mHealth vor. Im Anschluss an die Präsentation fand eine Aussprache über Möglichkeiten einer künftigen Zusammenarbeit Am 12. Februar nahmen Dr. Stefaan Hanson (Mitglied der CED-Arbeitsgruppe Medizinprodukte) und Sara Roda (politische Referentin des CED) an einer Sitzung der CEN SAGS-ABHS Ad-hoc-Gruppe Gesundheitsdienstleistungen teil. Die Sitzung war der Debatte über den Entwurf einer CEN-Strategie für die Normierung von Gesundheitsdienstleistungen gewidmet, die in Kürze vorgelegt werden soll. Im Rahmen der Strategie wird für künftige Normen eine Vorlage entwickelt, die von nationalen Normungsgremien oder europäischen Normungsorganisationen /z.B. CEN) bei der Entwicklung einer europäischen Norm für Gesundheitsdienstleistungen verwendet werden könnte. Der CED lehnt die Normierung von Gesundheitsdienstleistungen ab (siehe CED-Entschließung zur Normierung von Gesundheitsdienstleistungen, Mai 2015). Mehr dazu

 5
 
CED-Arbeitsgruppen und task forces begrüßen neue mitglieder

Die Arbeitsgruppen und Task Forces des CED konnten in den vergangenen Monaten eine Reihe von neuen Mitgliedern begrüßen. Dies unterstreicht, dass die Arbeit dieser Gremien in den CED-Mitgliedsverbände zunehmend an Relevanz und Interesse gewinnt. Die CED-Arbeitsgruppen und Task Forces decken Bereiche ab, die für die europäischen Zahnärzteschaft von spezifischem Interesse sind, und erarbeiten Stellungnahmen des CED, die der Vollversammlung anschließend zur Verabschiedung vorgelegt wird. Derzeit sind 8 Arbeitsgruppen und 5 Task Forces im CED aktiv. Mehr dazu

TEIL 2 - Beiträge der CED-mitgliedsverbände

Traditionelle und neue konzepte zur förderung der mundgesundheit in Finnland

Die Satzung des finnischen Zahnärzteverbandes (FDA) enthält eine Verpflichtung zur Förderung der Mundgesundheit der Bevölkerung. Zu diesem Zweck hat der FDA eine Arbeitsgruppe zur Gesundheitsförderung (OHP) eingerichtet und beschäftigt auch einen Berater in Teilzeit. Sie sollen Entwicklungen im Auge behalten, die sich auf die Mundgesundheit der Bevölkerung auswirken könnten, und angemessene Gegenmaßnahmen ergreifen. Die Kontaktpflege mit verschiedenen öffentlichen Organisationen und die Zusammenarbeit mit den Medien in allen Fragen, die die Mundgesundheit betreffen, sind weitere wichtige Aufgaben. Read more

Frauen führungspositionen zur förderung des nachhaltigen wandels

2014 traf sich eine kleine Gruppe von weiblichen Mitgliedern der Irish Dental Association, um das 'Women in Dentistry Network‘ zu gründen. Hauptanliegen dieser Gruppe ist es, die Vernetzung zu erleichtern und eine stärkere Beteiligung von Frauen an der Verbandsarbeit und insbesondere die Übernahme von Führungsrollen zu fördern. Den Anstoß dazu gab der Besuch der Veranstaltung „Women in Dentistry Worldwide“ im Rahmen der FDI-Tagung in Istanbul - namentlich die Unterstützung durch Dr. Michele Aerden - sowie frühere Erfahrungen mit Netzwerken erfolgreicher Geschäftsfrauen. Read more

For more information contact:
CED Brussels Office
Tel: + 32 2 736 34 29
ced@cedentists.eu
http://www.cedentists.eu

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information